Start ins neue Jahr 2019 – Woche 01

Ich wünsche allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019.
Hast du deine Ziele für das neue Jahr schon formuliert?
Gute Vorsätze hat man ja viele, nur an der Umsetzung mangelt es.
Ich habe mir für den Blog auch viel vorgenommen,

ob ich wohl alles umsetzen kann?

Meine 5 Blogziele für das Jahr 2019

1. Zauberkasten Rezessionen

In unserem kleinen wunderbaren Atelier liegen bestimmt noch 10 Zauberkästen, für die ich noch kein Review geschrieben habe. Das bedeutet es werden in diesem Jahr einige Zauberkastenbesprechungen erscheinen. Da gehören die Kästen von Kosmos sowie die von den Ehrlich Brothers dazu.

2. E-Mail-Liste aufbauen

Ich habe mich dazu verleiten lassen einen Online-Kurs zu kaufen. Da mich das Thema E-Mail Marketing auch beruflich interessiert, möchte ich hier auf dem Blog ausprobieren, ob es heutzutage tatsächlich möglich ist, mit E-Mails Menschen zu erreichen. Lass dich überraschen, was für ein „Freebie“ demnächst hier zu finden ist. Ich werde davon berichten, denn ich denke viele Zauberkünstler oder Selbstständige können davon profitieren.

3. Be Social – Instagram, Facebook und Co

Ein Thema, an dem man schwer vorbeikommt, auch wenn es einem schwerfällt. Der Blog und ich sind seit letzten Jahr auf Instagram und Facebook zu finden und mal sehen, was sich daraus entwickelt. Natürlich freue ich mich über jeden Abonnenten :-).

4. Gastautoren

Ich bin ja letztes Jahr mit dem Blog umgezogen und da sind ein paar Sachen verloren gegangen. Die wenigsten wissen, dass es möglich ist, hier als Gastautor zu schreiben. Was bring das? Für den Blog abwechslungsreichen Inhalt und für den Gastautor gute Backlinks. Also eine Win-win-Situation. Habt Ihr Interesse am Thema SEO für Zauberkünstler oder hast du davon noch nichts gehört, dann schreibe das in den Kommentar, vielleicht werden daraus ein oder auch zwei Blogartikel.

5. DIY for Magicians – Basteln für Zauberkünstler

Und zu guter Letzt möchte auch ich den Trickverrat im Internet fördern. – Wer hat aufgeschrien? – Wahrscheinlich nur die, die so alt sind wie ich oder älter. Warum das so ist, dazu habe ich eine eigene Meinung, die ich bei Gelegenheit erläutern werde.

Ich möchte eine Serie starten und Tricks aus alten, eigentlich sehr alten Zauberbüchern nachbauen. Und jeder kann mitmachen. Warum? Es werden fast schon täglich für viel Geld Zaubertricks auf den Markt geworfen und als absolute Neuheit verkauf. Wer sich die Mühe macht, in alten Zauberbüchern zu stöbern, der wird feststellen, dass die meisten Tricks auf sehr alten Prinzipien beruhen. Wie man den Zaubertricks ein neues Kleid verpasst, das können wir uns gemeinsam erarbeiten.

Tausend Ideen – In der Beschränkung liegt die Meisterschaft

Hast du auch so viele Ideen? Wie gehst du damit um? Ich könnte bestimmt noch 20 weiterer auflisten aber ich weiß jetzt schon, dass selbst diese 5 fast nicht zu schaffen sind. Aber was solls, es wird mich keiner Abmahnen, wenn ich es nicht zustande bringe. Jeder ist sein eigener Herr.

Welche Ziele hast du dir für dieses Jahr gesteckt?

Die aktuellen TV-Tipps findest du hier.
Ich wünsche dir eine schöne Woche

Fragen, Anregungen, Kritik und Kommentare sind jederzeit willkommen und erwünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.