Zauberhafte Podcast

Seit über einem Jahr habe ich Podcasts für mich entdeckt. Endlich hat meine tägliche Fahrt zur Arbeit einen Sinn bekommen. Podcast ist wie Radio, aber man hört sich die Beiträge an, wann immer man möchte. Dazu lädt man sich mit einer App die jeweiligen Audiodateien auf das Smartphone herunter.

Zauberkunst Podcasts, die ich abonniert habe

Die Liste der deutschsprachigen Podcasts kann man leider an einer Hand abzählen. Aber es lohnt sich sehr diese sich anzuhören. Die Reihenfolge hat keine Bedeutung.

Magischer Podcast

Der Podcast wird von Dominik Fontes und Daniel Dück betrieben. Die zwei jungen Zauberkünstler führen hauptsächlich Interviews mit Zauberkünstler/innen aber auch anderen Menschen, die inspirieren. Es werden zur Zeit im 2 Wochenrhythmus neue Folgen veröffentlicht. Die beiden haben sich durch die Gespräche inspirieren lassen und haben ein Buch veröffentlicht. Sie haben darin die Gedanken ihrer Gäste zusammengefasst.Ein Review erscheint hier demnächst, da das Buch unter unserem Weihnachtsbaum lag.

Trickverrat Podcast

Bei dem Namen ihres Podcasts könnte man glauben, dass die „ZaubertriXXer“ Albin Zinnecker und Ingo Brehm, Zaubertricks verraten. Dem ist aber nicht so. Es gibt aber sehr wertvolle Tipps und Tricks, mit denen Zauberkünstler mehr Erfolg haben werden. Es geht um bessere Shows, mehr Buchungen und höhere Gagen. Die Folgen werden zur Zeit in unregelmäßigen Abständen veröffentlichen.

Abseits der Bühne

Der Zauberkünstler und Comedian Christopher Köhler, lässt in seinem sehr persönlichen Podcast den Hörer an seiner Arbeit, vor wie hinter der Bühne und an seinen Gedanken darüber, teilhaben. Die Folgen werden regelmäßig unregelmäßig veröffentlicht. Der Podcast wurde leider eingestellt und die Folgen wurden leider gelöscht. Aber es gibt ein neues Projekt das der Künstler mit einem Kollegen gestartet hat.

Magier unter sich – Der Backstage Podcast

Der Mentalist Lars Ruth und derZauberkünstler und Comedian Christopher Köhler lassen hinter die Kulissen ihrer Show „Die Magier“ blicken. Die Folgen werden spontan produziert und veröffentlicht. Die Künstler berichten von den schönen und schrecklichen Momenten ihrer Tour durch die Theater der Republik.

Der Zauberer und Vorführer Podcast

Zum Podcast höhren bin ich durch Timothy Trust gekommen. Leider sind nach 14 Episoden keine weiteren erschienen. Es lohnt sich aber, die veröffentlichten anzuhören. Toll fand ich, dass er seine Kollegen im Varitee zu Worte kommen ließ. Ein Blick hinter die Kulissen der besonderen Art. Aber vielleicht gibt es in Zukunft neue Folgen.

Zauberei und Bier

Der Podcast der Zauberkünstler Toby Rudolph und Nico Nimz ist erfrischend anders. Auf lockerer und unkonventionell Art werden viele verschiedene Themen der Zauberkunst mehr oder weniger tiefgründig diskutiert.
Prost – „Zauberei und Bier“ Podcast

Kennst du noch weitere interessante Podcasts, dann würde ich mich über einen Hinweis freuen.

Blogarbeit – Was hat sich verändert

Schon aufgefallen, ich habe in der Seitenleiste einen Eintrag eingefügt, der für Gastautoren wirbt. Benutzt du zum Lesen das Smartphone, dann findest du die Einträge der Seitenleiste unter dem Post.

Auch ist es jetzt möglich den Autorenvertrag auf der Gastautorenseite runterzuladen.
Jetzt sollte es dich nicht davon abhalten auf dem Blog einen Beitrag zu schreiben.

Die aktuellen TV-Tipps findest du hier

Vergiss nicht Abrabim auf Instagram und Facebook zu unterstützen – Danke !
Fragen, Anregungen, Kritik und Kommentare sind jederzeit willkommen und erwünscht.

2 Antworten auf „Zauberhafte Podcast“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.