Kleinkunstpreis für Florian Zimmer

Der Kleinkunstpreis Baden-Württemberg dotiert mit je 5.000 Euro soll Nachwuchskünstlerinnen und -künstler ermutigen ihr Talent weiter zu entwickeln. Als einziges Bundesland vergibt BW einen Preis dieser Art als Staatspreis. Zu den Preisträgern gehört der Zauberer Florian Zimmer.
Die Verleihung findet am 30. April 2010 im Europapark Rust statt.

Preisträger sind
Hauptpreisträger
Philipp Scharrenberg alias „Philipp Scharri
Christoph Sieber
Florian Zimmer
Im Alter von zehn Jahren schaute Florian Zimmer bei einer Familienfeier einem Berufsmagier zu. In der Stadtbücherei in Ulm entdeckte er dann in alten Zauberbüchern die Leidenschaft zur Zauber-kunst. Anstatt Hasen aus Zylindern zu ziehen, entwickelte er eine eigene Auffassung davon, wie Magie aussehen und wirken sollte.
Zimmer ist der bisher einzige deutsche Magier, der die Auszeichnung „Golden Lion Award“ aus den Händen von Siegfried und Roy erhalten hat. Außerdem ist er seit 2005 der amtierende Europa-meister der Magie.
Florian Zimmer war Hausmagier von Michael Jackson. Er entwickelt die „Opening Appearance“ für Janet Jacksons World Tour und realisiert seine Idee gemeinsam mit seinem Berater Don Wayne.
Zimmer wurde in der amerikanischen TV-Sendung „World Magic Awards“ geehrt. Die International Magicians Society, bezeichnete Zimmer als „kreativsten Magier der Welt“. (Quelle: wikipedia

Förderpreisträger
Robert Wolf alias „Robeat

Den erstmals vergebenen Kleinkunst-Ehrenpreis Baden-Württemberg
erhält Thomas Freitag

Fragen, Anregungen, Kritik und Kommentare sind jederzeit willkommen und erwünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.