Zauber TV-Tipp vom 15.09. – 21.09.2014

Fernsehtipp der Woche

zaubern_tv_tipp_abrabim
Zauberkunst TV-Tipp

Nach längerer Abstinenz und 4 Wochen Urlaub wird es mal wieder Zeit etwas für den Blog zu tun. Im Sommerloch hatte das Fernsehen für die Fans der Zauberkunst nicht viel zu bieten.
Für die kommende Woche habe ich ein paar interessante Sendungen gefunden. Und da ja alles sehr oft wiederholt wird, ist es auch nicht schlimm, wenn man mal etwas verpasst.

Jan Becker in der NDR Talkshow

Jan Becker promotet in der NDR Talkshow sein neustes Buch und zeigt einige schöne Experimente, auch zum Mitmachen für die Zuschauer am Fernsehschirm. So lässt er meinen rechten Mittelfinger wachsen und ich kann meinen Kopf um 30° mehr drehen.

Becker sagt, es gebe keine übersinnlichen Kräfte, aber Kräfte, die Unwahrscheinliches bewirken können.
 
Obwohl er jetzt sehr auf Hypnose macht, mag ich persönlich nicht so gerne, kann er die Mentalmagie nicht ganz lassen;)

Der Mediatheklink zur Sendung

Kann man Hunde verzaubern?

Der finnische Zauberkünstler Jose Ahonen hat es ausprobiert und wurde zum YouTube Star. Die Sendung euromaxx auf Einsfestival stellt den Künstler vor.

Mit dem menschlichen Gehirn und wie es uns täuscht beschäftigt sich die Sendung „Das automatische Gehirn – Die Magie des Unbewussten“ die im rbb-Fernsehen ausgestrahlt wird.

Harry Houdini

Auf Arte gibt es eine interessante Dokumentation über Harry Houdini zu sehen und ich hoffe es wird das Highlight der Zauber TV Woche. Es wirkte u.a. auch der deutsche Zauberkünstler Jan Rouven mit.
Einen kleinen Einblick gewährt der Trailer zur Sendung.

Fernsehtipp der Woche rund ums Thema Zaubern
vom 15.09. – 21.09.2014

Alle Infos und Sendezeiten findet man unter TV-Tipp

Hab ich einen Termin vergessen oder hast Du eine Sendung gesehen  – dann schreib bitte einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.